Durchsetzung der eigenen Ansprüche!

Rechtsschutzversicherungen sind heute in der Regel modular aufgebaut. Man kann sich also entscheiden, ob man ein Komplettpaket, das alle angebotenen Leistungsarten abdeckt, versichert, oder sich auf Versicherungsschutz für bestimmte Bereiche des Lebens beschränkt, wie z. B. auf den Verkehrs-Rechtsschutz, den Arbeits-Rechtsschutz oder den Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz.

In der Praxis werden meist Leistungen zu übergeordneten Bausteinen zusammengefasst und in Produkte wie Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz angeboten.

News! News! News!

Unternehmensgründer haben besonderen Bedarf an rechtlicher Unterstützung,
der über private Versicherungen weit hinausgeht.

Die ARAG Start-Up-Rechtsschutz® die professionelle Lösung in diesen Rechtsfragen.

Gründungsgeschäfte
In Vorbereitung für die zukünftige geschäftliche Tätigkeit schließen Sie eine Vielzahl an Verträgen.

Wir sichern Sie sowohl in der Gestaltung, als auch in strit­tigen Situationen rechtlich ab. Stellen Sie sich vor:
  • Sie wollen ein Logo für Ihr Start-Up entwerfen lassen
  • Sich bei der Sozialversicherung anmelden
  • Ihre Geschäftsbedingungen – AGB – rechtlich prüfen lassen
  • Einen Vertrag mit einem Internetanbieter abschließen
  • Ihr IT-Anbieter hält die vereinbarten
  • Zeitschienen nicht ein

 

Leistungen im Arag START-UP-Rechtsschutz

  • Start-Up-Vertrags-Rechtsschutz aus Gründungs­verträgen ohne Streitwertobergrenze – für alle Versicherungsfälle Kosten bis max. € 152.000,–
  • Einmalige Start-Up-Beratung, z.B. zu Fragen der Rechtsform des Unternehmens, Gewerberecht, Markenrecht bis zu € 250,–
  • Einmaliges Start-Up-Vertragsservice zur Prüfung oder Erstellung eines Vertrages bis zu € 500,–
  • Ergänzend dazu die Basisleistungen, wie z.B. Allgemeiner Schadenersatz- und Allgemeiner Straf-Rechtsschutz

 

Besondere Vorteile für das NEU gegründete Unternehmen

  • Bis zu 3 Mitarbeiter für 3 Jahre prämienfrei mitversichert
  • Doppelte Streitwertgrenze in Auseinander­setzungen betreffend betriebliche Verträge, sofern der Allgemeine Vertrags-Rechtsschutz im Betriebsbereich vereinbart wurde, wenn der Versicherungsfall im Zusammenhang mit der Gründung des Unternehmens steht
  • Keine Wartefristen zu Verträgen im Allgemei­nen Vertrags-Rechtsschutz im Betriebsbereich, Rechtsschutz in Arbeits- und Dienstrechtssa­chen, Sozialversicherungs-Rechtsschutz, Daten- und Steuer-Rechtsschutz – sofern vereinbart die nach Versicherungsbeginn abgeschlossen wurden
Diese Information gibt Ihnen einen kurzen Überblick der im Produkt versicherbaren Risiken. Den konkreten Umfang des Versicherungsschutzes finden Sie in den Allgemeinen Bedingungen für die Rechtsschutzversicherung

Siehe auch BLO-Beitrag: Schadenbeispiele für Rechtsschutzversicherung


Auszug aus meinem Produktangebot:

Recht

Recht

  • Kfz – Rechtsschutz
  • Privat – Rechtsschutz
  • Manager – Rechtsschutz
  • Führungskräfte-Rechtsschutz
    (Abteilungsleiter, Prokurist/Handlungsbevollmächtigter, Bauleiter,
    Beauftragter, Montageleiter, Filialleiter, Verantwortlicher = („Führungskraft“))
  • Betriebs – Rechtsschutz
  • Ärzte – Rechtsschutz
  • Landwirtschafts – Rechtsschutz
  • Gemeinde – Rechtsschutz