Risiko: Manager haften persönlich!

Damit nicht genug: Als Unternehmensleiter stehen Sie persönlich dafür gerade, dass Gesetze und Verordnungen eingehalten werden. Strafrechtliche Verantwortung übernehmen Sie dabei nicht nur für die eigenen Fehler, sondern auch für die Ihrer Mitarbeiter. Das Delegieren von Aufgaben entbindet Sie nicht von Ihrer Verantwortung.

Als Top-Manager müssen Sie Ihren Kopf hinhalten.

 

Dies gilt nicht nur für die

  • strafrechtliche und
  • zivilrechtliche Haftung.

 

Ermittlungsverfahren und Schadenersatzansprüche wirken sich in der Regel auch auf die berufliche Position aus. Oft genug sind sie Anlass für eine

  • Kündigung des Dienstvertrags oder
  • Kürzung von Gehalts-, Tantiemen- oder Ruhegeldzahlungen.

Das Berufsrisiko des Managers wird damit zum Existenzrisiko.

Der Top-Manager-Rechtsschutz bietet die Rundum-Absicherung des Entscheidungsträgers. Der speziell für Organe juristischer Personen entwickeltes Deckungskonzept bietet Ihnen die Absicherung der wichtigsten rechtlichen Risiken, denen Sie als Unternehmensleiter persönlich ausgesetzt sind. Entscheiden Sie sich mit dem Top-Manager-Rechtsschutz für eine Lösung, die Ihnen genau auf Ihren Bedarf zugeschnittene Leistungen bietet.

Der Top-Manager-Rechtsschutz ist ein attraktives Paket aus

  • Universal-Straf-Rechtsschutz
  • Vermögensschaden-Rechtsschutz
  • Dienstvertrags-Rechtsschutz.

Ihr Versicherungspartner ist Spezialist und weis im Streitfall, was zu tun ist.